djdero
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/djdero

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Schnösel LifeBall und ein Ehrenkodex

Hallo Leute!

Wir sind letzte Woche über das geniale Linzfest und die noch genialere Zauberthal Connection über Schladming (wunderschöne Klamm!!) nach Wien gefahren wo ich seit ner Woche bin. Am Sonntag Vormittag war ich dann bei der schikimikki Afterparty im Volksgarten und auch wenn die Location einfach nur genial ist für Sonntagsparties war ich doch recht enttäuscht von der Organisation. Charity bei 20 euro Eintritt und alles auf Cocktailbasis, was hat den das mit "wir setzen ein Zeichen gegen Aids" zu tun?? 9 Secutities die dich weil du kein bandl hast niederschlagen und mit Gewalt (hab mir meinen Daumen dabei wieder angeknaxt und einige blaue Flecken und Bäulen am Kopf) aus dem Club zerren, das hat wenig mit "we are one - we help each other" zu tun.. naja, hauptsache wir "tun gutes und sehn dabei gut aus" sag ich nur..

Hab' davor in der Forelle n lustiges Mädl kennengelernt und nen Tag in deren WG verbracht, tolle Leute - dacht ich. Und dann hab ich den schweren Fehler gemacht die Freundin der kennengelernten Dame zu küssen, daraufhin war ich auf einmal der Buh Mann. Natürlich ist das nicht cool, das ist schon klar, nur wenn mir die Dame eben schreibt, dass sie gar nicht verletzt war, sondern es einfach um diesen Ehrenkodex geht, stell ich die Situation schon ein wenig in Frage. Ich meine wir leben doch in ner aufgeschlossenen Gesellschaft und gerade unter Freunden freut es mich doch, wenn Leute die ich mag mit meinen Liebsten Spass haben oder? Naja, bin mir fast sicher dass das 9 von 10 Mädls gleich streng sehen und finds bissl traurig. Das würde ja heißen, dass wenn ich alles richtig machen will, erst dann was mit nem Mädl haben kann, wenn ich ihren ganzen Freundeskreis kenne und mir sicher bin, dass es eben genau die eine ist, von der ich was will. Und sollte sich dies dann im Laufe der Zeit ändern, bin ich so oder so der Arsch. Warum fällt es uns - selbst unter Freunden und in einem gemütlichen Freundeskreis - meist so schwer anderen was zu gönnen wenn wir dabei nicht direkt profitieren?

Strange society - ich bin auf alle Fälle für ne freiere Sexualität und für Ehrlichkeit unter Freunden. Der Respekt ist für mich dabei, dass ich meinen Liebsten die Wahrheit sage und nicht hinterm Rücken dann erst wieder tu was mir mein Instinkt sagt..
27.5.13 15:38
 
Letzte Einträge: weiterschreiben?!


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung