djdero
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

http://myblog.de/djdero

Gratis bloggen bei
myblog.de





2012

So, 3 Monate sind wieder mal um, Zeit für ein kleines Update .

Ich hab ja die letzten 10 Jahre immer wieder Dinge neue angefangen und bin grad wieder mal in so ner Neuorientierungsphase..

Kurzer Rückblick der Neuanfänge:
- nach der Matura die Auszeit in CH/London
- nach dem Zivildienst die Zeit in Europa und Indien
- nach meim Deprijahr die Zeit in Amerika/Egypt
- nach der Beziehung der Ausbruch nach Spanien

- und jetzt nach fast 2 Jahren Graz und 40h die Woche bei Steiermark1 is es wieder mal an der Zeit was Neues anzufangen.

Das haben wir zwar einerseits mit dem pealfestival.com breits getan und haben wir auch Ende Jänner und Mitte März im Dom im Berg vor (GlobalÍbeatz Serie kommt von Barcelona zurück nach Graz!) und wollen wir auch mit Kunt(a)bunt tun (zB Vereinsfest am 22.Dez im Wakkum!), doch bei all den Events fehlt noch was.. ja richtig, der Job / das Geld / der Ausgleich oder gar eine Ausbildung?..

Also, wohin geht die Reise?
Ideen gibts ja ein paar, Makava steht so im Raum, der Verkauf von Marketingkonzepten für ne Agentur (Hp, Film..) interessiert mich, fűr Medien a la Radio& Fernsehen kann ich mir vorstellen zu arbeiten, der Snowboardlehrer war bereits ein Thema, für eine Eventfirma könnte ich offiziellere Feiern organisieren, auch für ein kommerzielles Festival oder ein Plattenlabel will ich mal ne Zeit arbeiten..

Gleichzeitig will ich allerdings nicht wieder gleich in den Standard "Job - Wohnung - Freundeabhäng" Modus fallen und vorm grossen Weltuntergang wollt ich ja auch noch mitn Bus durch die Welt ziehen.. mmh.. sprich: ich glaub ich brauch flexible Jobs und befürchte, dass ich dabei nicht an der immer wieder als gefährlich und anstrengenden, aufwendigen und zermürbenden Selbstständikeit vorbeikomme *g*.

Mal schauen, vielleicht gibts ja nen Mittelweg..

Einen Job in einer solch konstruierten Selbstständigkeit könnte dann auch der Fotograf sein, da hab ich diesen Freitag mal meinen ersten Einsatz in der Seifenfabrik, mal schauen wie das so wird.. und vielleicht bin ich dann ja am Wochenende in Ungarn und wir richten - nach 5 Jahren - endlich wieder mal den Snappy (Mercedesbus vom ork) her.. *haha* ich glaubs ja net, doch ich lass mich gern überraschen .

War übrigens heute auf der Kurier Startseite und in der ZIB zu sehen, warum wissen meine underground Freunde *gg*.

make love not law .. unter der linde!
9.11.11 03:54
 
Letzte Einträge: weiterschreiben?!


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung